Bose stellt neue SoundLink Revolve Bluetooth Speaker vor

Bose kündigt seine neuen Bluetooth-Speaker SoundLink Revolve und SoundLink Revolve+ an. Sie sollen einen 360-Grad-Sound für eine gleichmäßige Klangabdeckung liefern und verfügen über ein Aluminiumgehäuse.

19.04.2017
Bose_SoundLink_Revolve__i-fidelity.net_Detail.jpg

Bose SoundLink Revolve+.

Als der erste SoundLink Speaker in den Verkauf ging, eroberte er den Markt im Sturm« so Glenn Gomes-Casseres, Leiter Produktmanagement Wireless Speakers bei Bose. »Wir wollten die Audio-Qualität, die ihn so berühmt gemacht hat, nicht einfach durch kleine Verbesserungen verändern. Der Unterschied sollte so gewaltig sein, dass man mit nur einem einzigen Song erneut den bislang besten Klang erhält, den ein kleiner Lautsprecher liefern kann.«

Bose-Ingenieure begannen daher in der Entwicklung von vorne, um das Verhältnis aus Größe, Klang und Akkulaufzeit neu zu definieren, so der Hersteller. Zuerst wurde ein neues Akustikpaket entwickelt und dieses anschließend mit der dafür benötigten zylindrischen Form sowie einem nahtlosen Aluminiumgehäuse kombiniert. Die Revolve Speaker haben keine Vorder- oder Rückseite, da sie nicht eigens ausgerichtet werden müssen, um den Klang in eine bestimmte Richtung zu lenken.

Sie beinhalten zwei entgegengesetzte Passivstrahler, einen leistungsstarken und hocheffizienten Schallwandler, der nach unten gerichtet ist, sowie einen neuen, patentierten akustischen Deflektor, so Bose. Eine zusätzliche »Bassfalle« soll Verzerrungen verhindern. Der Klang breitet sich laut Bose gleichmäßig in alle Richtungen aus und soll ohne die Sweetspots und Frequenzabfälle konventioneller 360-Grad-Lautsprecher auskommen.

Die beiden neuen Revolve-Modelle sind wie für draußen gemacht: Sie verfügen über die Schutzklasse IPX4 und sollen damit Spritzwasser und Regen überstehen. Durch ihre robuste Haltbarkeit überleben sie zudem Stürze und Stöße, so der Hersteller. Mit Hilfe eines 1/4-20UNC-Gewinde auf der Unterseite lassen sich beide Lautsprecher einfach auf einem Stativ befestigen, um so auch im Garten oder auf einer Outdoor-Party Musik zu hören.


Der Revolve misst 15,2 x 8,2 Zentimeter (H x T), wiegt 0,66 Kilogramm und bietet laut Bose eine Akkulaufzeit von bis zu 12 Stunden. Der Revolve+ ist etwas größer für noch mehr Leistung, er misst 18,4 x 10,5 Zentimeter (H x T), wiegt 0,9 Kilogramm und bietet bis zu 16 Stunden Laufzeit. Beide Lautsprecher ermöglichen eine Verbindung mittels NFC-Technologie, verfügen über einfache Sprachanweisungen für eine kinderleichte Einrichtung sowie ein integriertes Mikrofon zur Nutzung der Freisprechfunktion oder für den Zugriff auf Siri und den Google Assistant.




Die kostenlose Bose Connect App kann ab sofort zwei SoundLink-Lautsprecher miteinander synchronisieren – dies gilt für jede Kombination aller Modelle ab dem neuen SoundLink Color II. Der neue Stereo-Modus ermöglicht die Einrichtung eines linken und eines rechten Lautsprechers. Der neue Party-Modus erlaubt hingegen das Abspielen derselben Musik auf zwei Lautsprechern gleichzeitig.
 

Die SoundLink Revolve und SoundLink Revolve+ Bluetooth speaker können ab sofort für 229,95 Euro beziehungsweise 329,95 Euro vorbestellt werden und sind in Schwarz und Grau verfügbar. SoundLink Revolve und SoundLink Revolve+ sind in den Bose Stores, auf Bose.de und bei autorisierten Händlern erhältlich.


Modell:
Bose SoundLink Revolve
Preis:
229,95 Euro
Link zum Hersteller