Formschöne Schallwandler Bang & Olufsen BeoLab 50

Mit dem BeoLab 50 kündigt Bang & Olufsen einen neuen hochmodernen Lautsprecher an, der laut Hersteller herausragende Klangleistung und atemberaubendes Design vereint und kompromisslose Klangliebhaber in den Bann zieht.

09.08.2017
buo_detail_03.jpg

Der neue BeoLab 50 ist der erste Lautsprecher von Bang & Olufsen, der als Weiterentwicklung des Lautsprechers BeoLab 90 konzipiert ist. Die Klangleistung des BeoLab 50 beruht auf der Akustikforschung und technologischen Entwicklung des BeoLab 90, der bei seiner Lancierung einen neuen Standard für hochmoderne Lautsprecher gesetzt hat, und mit dem sich der BeoLab 50 einige Funktionen teilt. Der neue BeoLab 50 liefert dank seiner innovativen Sound-Control-Technologie und dem einzigartigen Design eine ultimative Klangleistung. Das unverwechselbare Erscheinungsbild des Lautsprechers spiegelt die eingesetzten Technologien wider und fügt sich gleichzeitig elegant in die Inneneinrichtung ein.

Die Silhouette des BeoLab 50 ist schlank, hoch und durch fließende Linien und sichtbare Kanten abgerundet. Die silberpolierten Oberflächen aus Aluminium und warmen Eichenholzlamellen sind wiedererkennbare Markenzeichen der Bang & Olufsen-Produkte. Der untere Teil des Lautsprechers ist so konzipiert, dass er sich visuell vom Boden abhebt, um den Fokus auf das leichte Erscheinungsbild und die klaren Linien zu legen. Der BeoLab 50 profitiert außerdem von der Technologie der Active Room Compensation. Mithilfe eines Mikrofons misst der BeoLab 50 seine akustische Umgebung aus und wendet die Anpassungsfilter an, um den Klang auf einzelne Hörpositionen oder den gesamten Raum auszurichten.
 
Die einzigartige Acoustic Lens Technologie, ein Markenzeichen von Bang & Olufsen, die für die Klangverteilung der oberen Frequenzen zuständig ist, befindet sich im oberen Teil des Lautsprechers. Die Klangverteilung der Linse erfolgt über die Beam Width Control entweder in einem 180-Grad-Modus für den Hörgenuss mit vielen Personen, z. B. auf einer Party oder bei einem Filmabend, oder in einem gebündelten Modus, bei dem die Klangverteilung auf eine bestimmte »Sweet-Spot«-Hörposition ausgerichtet ist. Wenn der BeoLab 50 eingeschaltet wird, fährt die Linse nach oben in eine beleuchtete Vertiefung, dank der sie sowohl tagsüber als auch nachts dezent sichtbar wird.


Modell:
Bang & Olufsen BeoLab 50
Preis:
26.590 Euro
Link zum Hersteller