McIntosh kündigt den integrierten Verstärker MA9000 an

McIntosh stellt den Vollverstärker MA9000 vor. Es die mit 300 Watt pro Kanal bisher leistungsstärkste Ausführung eines integrierten Gerätes.

07.08.2017
ma9000_detail.jpg

Der leistungsstarke McIntosh MA9000 bietet ein Fülle analoger und digitaler Eingänge.

Doch nicht nur bei der Leistung punktet die neue Maschine: 10 analoge Anschlüsse, davon sechs unsymmetrisch und zwei symmetrisch. Hinzu kommt ein laut eigener Aussage hochwertiger Phono MM/MC-Eingang, der sich exakt auf die Werte des Abtasters einstellen lässt. Alle unsymmetrischen analogen Anschlüsse sind aus hochwertigem, vergoldeten Messing für überlegene Signalhandhabung und Erdung gefertigt. Auf der digitalen Seite sind zwei Koax-, zwei optische, ein USB- und ein MCT-Eingang auf dem neu konstruierten DA1 Digital Audio Modul untergebracht. Der DA1 kann einfach durch zukünftige Module ersetzt werden, um den MA9000 immer auf dem neuesten Stand zu halten.

Der DA1 nutzt einen leistungsstarken 8-Kanal-32-Bit-Digital-Analog-Wandler (DAC), welcher im Quad-Balanced-Modus verwendet wird. Hochauflösende DSD256 und DXD 384kHz werden über den USB-Eingang unterstützt, während die Koax- und optischen Eingänge Musik bis zu 24-Bit/192kHz dekodieren. Alle Eingänge können benutzerdefinierte Namen für die leichtere Systemsteuerung und Konfiguration bekommen. Der MA9000 verfügt über die neuen McIntosh »Monogrammed Heatsinks«, die aus speziellen Metallen mit hervorragenden Wärmeleitfähigkeitseigenschaften hergestellt werden. Ein höheres Qualitätsniveau konnte dank eines neuen Herstellungsprozesses umgesetzt werden.

Neue, leistungsstärkere Steuermikroprozessoren wurden im MA9000 eingesetzt, um den Gesamtsystembetrieb zu verbessern. Einige der neuesten Audio-Grade-Schaltkreiskomponenten wurden auch genutzt, um dem MA9000 bestmögliche Wiedergabeiegenschaften zu ermöglichen. Bei 300 Watt pro Kanal hat der MA9000 zudem genügend Strom, um praktisch alle Lautsprecher problemlos anzutreiben.

Weitere Funktionen im MA9000 sind:

  • Power Guard, zur Vermeidung von Clipping
  • Sentry Monitor, die sicherungslose Kurzschluss-Schutzschaltung
  • Home Theater PassThru, ermöglicht nahtlose Integration in ein Heimkino
  • High-Drive-Kopfhörerverstärker mit Crossfeed Director (HXD) für verbesserte räumliche Abbildung
  • Diskrete, acht-Band-Klangregelung


Modell:
McIntosh MA9000
Link zum Hersteller