Mit neuen Anschlussmöglichkeiten: Vincent SV-237MK

Technische Weiterentwicklungen gehen heutzutage sehr schnell. Aus diesem Grund ändern sich oftmals auch die Bedürfnisse der Kunden, die sie an einen Verstärker stellen. Deshalb entstand aus dem SV-237 jetzt der neue SV-237MK.

02.10.2017
SV-237MK_Detail.jpg

Anstelle eines USB-Anschlusses verfügt die neuste Ausführung unseres Erfolgsmodells über einen optischen und einen coaxialen Digitaleingang. Selbstverständlich arbeitet das eingebaute Wandlermodul mit einer Bitrate von 24bit/192kHz, damit auch hochauflösende Musikdateien verarbeitet werden können. Auch verfügt der Verstärker jetzt über eine Kopfhörerbuchse.

Den Grundaufbau des SV-237MK ist im Vergleich zum Vorgänger unverändert. So arbeiten in der Vorstufensektion weiterhin zwei russische 6N1P-Röhren, die dem Klangbild spürbare Wärme und Natürlichkeit verleiht. Die bereits für den Vorgänger entwickelte Schaltungskonzeption, soll für einen sehr guten Signal-Rauschabstand sorgen. Auch an Lautsprechern mit nur mittlerem Wirkungsgrad ergibt sich laut Hersteller hervorragende Wiedergabequalität.


Modell:
Vincent SV-237MK
Preis:
1.999 Euro
Link zum Hersteller