Dali Katch One nicht nur für den großen Ton am TV

Mit dem drahtlosen und kompakten Bluetoothlautsprecher Katch hat der dänische Hersteller Dali bereits einen großen Erfolg gelandet. Daran soll der neue Katch One nun anknüpfen, in dem er vor allem TV-Geräten die richtigen Flötentöne beibringen soll.

08.02.2019
Dali_Katch_One_Detail.jpg

»Die Kategorie dieser Lautsprecher ist bekannt, nicht aber, was qualitativ tatsächlich möglich ist. Dali möchte das mit dem Katch One jetzt ändern.«, sagt Dali-Deutschland-Geschäftsführer Frank Hagemann.

Der dänische Hersteller Dali präsentiert den vielseitig einsetzbaren Katch One. Nicht nur die oftmals unterirdische Tonqualität von TV-Geräten kann mit der eleganten Konstruktion eliminiert werden, sondern per Bluetooth inklusive aptX kann auch Musik direkt vom Smartphone oder Table gehört werden. Vom Fernseher kann man aber auch ein optisches Kabel zum Katch One legen. Dabei ist der schlanke Lautsprecher dann in der Lage, sich automatische einzuschalten, wenn vom TV-Gerät das Signal kommt. Das ist äußerst komfortabel und soll vor allem zuverlässig funktionieren. Natürlich ist auch eine HDMI-Buchse inklusive ARC mit an Bord, was den perfekten Betrieb mit einem TV ermöglicht.

Über eine 3,5-Millimeter-Klinke akzeptiert der Katch One zusätzlich auch analoge Signale, was als Quelle beispielsweise auch einen CD-Player ermöglicht. Wer sich mehr Bass aufgrund eines großen Raumes wünscht kann einfach einen Subwoofer an den vorhandenen Ausgang anschließend. Google Chromecast Audio ist über den vorhandenen USB-Eingang möglich, der zusätzlich auch Firmware-Updates dient. Das Geheimnis zum guten Klang ist technisch schnell gelüftet: Gleich vier 50-Watt-Verstärker versorgen insgesamt zehn Chassis. Dabei kann die Abstrahlcharakteristik zwischen »fokussiert« und »weiträumig« umgeschaltet werden.

Der Dali Katch One wird ab Sommer in den Farben weiss und schwarz lieferbar sein.


Modell:
Dali Katch One
Preis:
749 Euro
Link zum Hersteller