Reson präsentiert Upgrade: neues Cantata Music Center 3.0

Reson präsentiert das neue Cantata Music Center 3.0 von Resolution Audio, das jetzt ein grundlegendes Upgrade erhalten hat. Es soll die Klangqualität aktueller HighRes-Musik ebenso verbessern wie von Aufnahmen mit »nur« CD-Auflösung.

12.10.2017

Als einer der allerersten asynchronen USB-Wandler für höchstwertige Musikwiedergabe vom PC/Mac konnte das Cantata Music Center laut Reson ebenso begeistern wie die Cantata-Verstärker mit DNM-Wurzeln. Auch hier soll es  erneut einen großen Schritt weitergehen.

Obwohl DeltaSigma-Wandler inzwischen immer mehr zum Standard geworden sind, konnte sich Jeff Kalt aus klanglichen Gründen nie damit anfreunden, so Reson weiter. Als überzeugter Multibit-Verfechter hat er eine Reihe entsprechender Entwicklungen (CD50, Opus21 und Cantata) vorgelegt. Mit dem »Bändigen« eines Hochpräzisionswandlers aus der Medizin-Technik für den Audio-Einsatz soll nun in Sachen Klangqualität ein unerwarteter Sprung nach vorn möglich geworden sein.

Der Haupteingang für besten Klang ist nach wie vor asynchron-USB. Ethernet gibt's fürs Streamen vom NAS oder nur für Fernsteuerung per iPhone/iPad-App. Neu sind drei optische TosLink-Eingänge und zwei Paar flexible Eingänge, die je nach optionaler interner Bestückung digitale oder neu auch analoge Eingänge sein können. Ferner geplant sind MM oder MC Phono.

Erfahren Sie mehr zum neuen cantata music center 3.0 auf www.reson.audio.
Erkundigen Sie sich nach möglichen Hörterminen bei Ihrem reson Händler.
Und als Cantata-Besitzer gibt's die Möglichkeit zum Eintausch jetzt oder Upgrade im 1. Quartal 2018.


Modell:
Cantata Music Center 3.0
Link zum Hersteller