Soundtuning per Steckdose: Mehrfachsteckdosen von Oehlbach

Die Mehrfachsteckdosen von Oehlbach sollen Störungen und Brummschleifen wirkungsvoll vermindern.

03.02.2018
Oehlbach_Powerstation_909_i-fidelity.net_Detail.jpg

Oehlbach Powerstation 909: hochwertige High-End-8-fach-Steckdose.

Was tun, wenn es brummt oder knackt im Lautsprecher? Oft ist nicht das Gerät selbst defekt, sondern ein anderes elektronisches Produkt in der Nähe führt zu unerwünschten Interferenzen bis hin zur Brummschleife. Abhilfe sollen hier die Produkte zur hochwertigen Stromversorgung von Oehlbach schaffen: Angefangen bei der Powersocket 905 inklusive USB-Anschlüssen über die Modelle 907 und 908 mit einzeln gefilterten Steckdosen bis hin zum High-End-Stromverteiler Powerstation 909 sollen Heimkino- und Stereo-Enthusiasten bei Oehlbach die perfekten Werkzeuge für eine sauberer Stromversorgung ohne Störeinflüsse finden. Mit den Netzkabeln von Oehlbach – beispielsweise dem doppelt geschirmten XXL Powercord – soll die Stromversorgung von Einzelkomponenten weiter perfektioniert werden.

Soundtuning über die Stromversorgung – die einen schwören darauf, die anderen halten es für Unsinn. Ob eine saubere Stromversorgung wirklich den Klang des Heimkinos, der Stereo-Anlage oder der PC-Lautsprecher verbessert, hängt von vielen Faktoren ab. Klar ist aber: Je mehr elektrische Geräte nahe beieinander betrieben werden, desto höher ist auch die Chance, dass unerwünschte Interferenzen bis hin zu Brummschleifen auftreten. Geschirmte Kabel und hochwertige Elektronik kann hier in vielen Fällen helfen – genauso wie eine passende Stromversorgung.

Acht Anschlüsse inklusive Mantelstromfilter: Powersocket 905
Wer – beispielsweise zu Weihnachten – neue Elektronik geschenkt bekommen und diese freudig in Betrieb genommen hat, mag in manchen Fällen glauben, das neue Produkt sei bereits kaputt: Kratzen, Brummen oder sonstige Störgeräusche ertönen aus dem Lautsprecher. Tut jener aber ansonsten einwandfrei seinen Dienst, liegt vielleicht gar kein Defekt vor, sondern es sind schlicht und einfach zu viele Störquellen vorhanden. Im ersten Schritt kann es helfen, nahen Elektrogeräten ein wenig mehr Platz zu verschaffen. Bringt das nicht den gewünschten Effekt, kann durchaus die Stromversorgung das Problem sein, denn günstige Mehrfachsteckdosen haben vor allem den Vorteil, günstig zu sein – mehr aber auch nicht. Wer hier auf Qualität setzt, erzielt oft eine sofortige Besserung, beispielsweise mit der Oehlbach Powersocket 905: Diese bietet laut Hersteller nicht nur acht hochwertige Steckdosen und zwei zusätzliche USB-Stromanschlüsse, sondern gleichzeitig auch einen Überspannungsschutz und einen integrierten Mantelstromfilter. Sie ist zur unverbindlichen Preisempfehlung von 129 Euro in den Farben Schwarz und Weiß erhältlich.

Einzeln gefilterte Anschlüsse mit Phasenmarkierung: Powersocket 907 und 908

Nutzer, die noch höhere Ansprüche an die Stromversorgung stellen, sind mit den Modellen Powersocket 907 und Powersocket 908 von Oehlbach gut beraten, wie der Hersteller reklamiert: Diese Mehrfachsteckdosen sind vor allem für High-End-Stereosysteme oder Heimkinos gedacht. Dank der hochwertigen Verarbeitung (die 907 verfügt über Innenleiter mit einem Querschnitt von 2,1 Millimetern, bei der 908 sind es sogar 3,3 Millimeter) soll hier eine nahezu vollkommen störungsfreie Stromversorgung gewährleistet sein. Hinzu kommen bei beiden 8-fach-Steckdosen je vier einzeln gefilterte Steckplätze sowie Phasenmarkierungen für den phasenkorrekten Anschluss von Elektronik-Geräten.

Die Powersocket 907 ist in der Farbe Anthrazit zur unverbindlichen Preisempfehlung von 249 Euro erhältlich. Die Powersocket 908 wird in der Farbe Silber zur UVP von 359 Euro angeboten. Beide Mehrfachsteckdosen sind mit einem wirkungsvollen Überspannungsschutz ausgestattet, um wertvolle angeschlossene Elektronik vor Spannungsspitzen zu schützen.

Stromversorgung im edlen Design: Powerstation 909
»Keine halben Sachen!« heißt es bei der Oehlbach Powerstation 909 (großes Bild oben): Diese High-End-8-fach-Steckdose nimmt alle Vorteile der Powersocket 908 und ergänzt sie um weitere sinnvolle Features – und um ein edles Design, das in jedem Heimkino oder Hobbyraum eine gute Figur macht. Auch bei der Powersocket 909 gibt es insgesamt vier einzeln gefilterte Steckdosen sowie Markierungen zum phasenrichtigen Anschluss. Ob letzterer geklappt hat, verraten dem Laien zudem dezente Kontrolllämpchen für jede einzelne Steckdose. So ist der optimale Anschluss für alle Elektrogeräte garantiert und negative Einflüsse auf die Klangqualität werden minimiert, wie Oehlbach reklamiert. Das in die massive Frontplatte aus gebürstetem Aluminium eingebettete Display versorgt den Nutzer zudem jederzeit mit Informationen zum aktuellen Stromverbrauch und der Spannung. Wird das Display nicht benötigt, lässt es sich auch ausschalten. Die Oehlbach Powerstation 909 ist in den Farben Silber und Schwarz zur unverbindlichen Preisempfehlung von 699 Euro erhältlich.

Optimiert bis ins kleinste Detail: XXL Powercord
Manchmal muss es aber nicht gleich eine ganze Steckdosenleiste sein: In vielen Fällen reicht es bereits, die Stromversorgung einzelner Geräte zu optimieren. Ein hochwertiges Netzstrom-Kabel wirkt oft bereits wunder. Wer auf Nummer sicher gehen will, kann das beispielsweise mit dem XXL Powercord von Oehlbach tun. Dieses Stromkabel verfügt nicht nur über High-End-Innenleiter, sondern ist zudem doppelt geschirmt. So haben Störeinflüsse von außen – beispielsweise WLAN-Signale, Handystrahlung oder Ähnliches – keine Chance mehr, so der Hersteller. Das XXL Powercord von Oehlbach ist in Längen von 0,75 bis 5 Meter und ab einer unverbindlichen Preisempfehlung von 199 Euro erhältlich.


Modell:
Oehlbach Powersocket 905
Preis:
129 Euro
Link zum Hersteller