Input Audio präsentiert neuen Vollverstärker Creek Evolution 50A

Premiere bei den Norddeutsche HiFi-Tagen: Input Audio präsentiert gemeinsam mit Michael Creek den neuen Vollverstärker Creek Evolution 50A Verstärker. Er wird ab Mitte Februar lieferbar sein.

31.01.2013

Der Evolution 50A ist das erste Produkt aus der neuen 50er-Serie von Michael Creek. Die »Evolution 50«-Serie wird Verstärker sowie ein CD-Laufwerk/DAC beinhalten und modular erweiterbar sein.

Eine neu entwickelte analoge Vorverstärker-Schaltung soll dem Evo 50A-Verstärker ein hohes Maß an Flexibilität der Eingänge bieten und sowohl symmetrische als auch unsymmetrische Anschlüsse ermöglichen. Hier findet auch die elektronische Lautstärke-Regelung, Balance- und Klangregelung statt.

In den Evolution 50A kann eine Phonovorverstärker- und UKW-Tuner-Platine eingesetzt werden. Über einen Endstufen-Eingang (Power amp direct) kann der Evo 50A auch als separater Endverstärker eingesetzt werden.

Der Evo 50A ist, um seine Aufgabe optimal zu erfüllen, mit einem sehr kräftigen Ringkerntrafo (200 Watt) ausgestattet. Analoge und digitale Schaltungen werden durch getrennte Spannungsversorgungen gespeist, um Interferenzen, die dem Klang schaden, zu vermeiden.

Die neu entwickelte bi-polare Endstufe ist mit 2 x 50 Watt Leistung angegeben und soll mit ihrer thermischen Stabilität und der geringen Ausgangs-Impedanz ihrer Sanken-Transistor-Schaltung eine gute Kontrolle und Stabilität ermöglichen. Dadurch ist der Creek Evolution 50A laut Hersteller in der Lage, den meisten handelsüblichen Lautsprechern zu einem sehr dynamischen und musikalischem Klang zu verhelfen.


Modell:
Creek Evolution 50A
Preis:
845 Euro
Link zum Hersteller