MOON 888 High-End-Mono-Leistungsverstärker

Bei Moon entsteht jede Dekade eine High-End-Komponente, die die Grenzen des Vorstellbaren verändern soll. Ökonomische Vernunft wird dann über Bord geworfen und die Entwickler dürfen ohne Einschränkung arbeiten. Jüngster Zuwachs sind die gewaltigen Monoendverstärker Moon 888, die auf der CES erstmals gezeigt wurden.

10.01.2017

Die Summierung aus technischem Know-how, Leidenschaft und dem unablässigen Streben nach Perfektion hat zur Entstehung der Moon 888 geführt. Er ist Monoverstärker. Er ist Statement. Er besitzt ein Konzept, das bis ins letzte Detail auf die Spitze getrieben wurde. Seine Leistung geben die Kanadier mit 1,2 PS an, verständlicher sind allerdings die 888 Watt. Um jede erdenkliche Dynamikspitze zu erreichen, verfügt er über eine gigantische Kapazität von 350.000 μF. Laut Moon hat es eine solch gigantische Energieversorgung bisher nicht gegeben.

Guss-Aluminium-Kühlkörper, die so auch im Automobilbereich eingesetzt werden, sorgen dafür, dass die Wärme der Leistungstransistoren sicher abgeleitet wird. Selbst kritische Lautsprecher sollen mit den 888 problemlos zu betreiben sein. Was sie klanglich bieten, konnte i-fidelity.net bereits auf der CES 2017 erleben: Dynamik ohne jegliche hörbare Anstiegszeit, Details, wie sie selten von Endstufen dargestellt werden können und eine spürbare Kraft, die zu einer großartigen Spannung im Klangbild führt. In Deutschland wird die Premiere auf der HIGH END in München stattfinden.


Modell:
MOON 888
Preis:
um 130.000 Euro
Link zum Hersteller