Uniti-Player von Naim ab sofort Roon Ready

Die All-in-one-Player der neuen Uniti-Serie von Naim sind ab sofort mit der Musikplayer-Software Roon kompatibel. Roon Ready ergänzt die lange Liste der Uniti-Features, zu denen auch Spotify Connect und die Integration von TIDAL gehören.

25.10.2017
Naim_Aufmacher_02.jpg

Roon ist eine leistungsfähige Musikplayer- und Server-Software für Computer, Tablets, Smartphones und NAS-Geräte, die alle in einem im Netzwerk verfügbaren Musikdateien sowie das Online-Angebot von TIDAL zusammenfasst und mit einer Fülle an Metadaten verknüpft: Interpreteninfos, Diskografien, Tourdaten, Liedtexte, Empfehlungen und vieles mehr wird in einer informativen und benutzerfreundlichen Oberfläche präsentiert.

Besitzer von Roon-Ready-Playern können direkt aus der Roon-App heraus Titel auswählen, Playlisten erstellen und die Lautstärke regeln. Die Datenübertragung über Roon erfolgt stets bitgenau, um höchste Klangqualität zu gewährleisten. Naim hat bereits mit Roon zusammengearbeitet, um die Katalogisierung von CD-Rips, Downloads und TIDAL in der Naim-App zu optimieren. Nun haben sich die beiden Unternehmen entschlossen, das Roon Advanced Audio Protocol (RAAT) in die Uniti-All-in-ones zu integrieren und Besitzern dieser Player so eine Fülle an zusätzlichen Metadaten und Funktionen anzubieten. Ein entsprechendes Firmware-Update, das die Uniti-Player zu Ausgabegeräten für Roon macht, hat Naim bereits zur Verfügung gestellt.

Roon kostet zurzeit 119 USD pro Jahr oder 499 USD für ein Lifetime-Abonnement. Das Unternehmen bietet ein 14-tägiges Probe-Abo an.


Link zum Hersteller