Gérard Chrétien ist gestorben

Gérard Chrétien war ein charismatischer Mensch, mit einer unglaublichen Begabung, Begeisterung für Marke und Produkte von Focal zu teilen.

03.10.2017

Im HiFi- und High-End-Bereich hat sich der Franzose seit 1990 einen international respektierten Namen gemacht. Denn er beherrschte sowohl das Audiophile als auch das Wirtschaftliche. Höchst selten geriet er bei seinen Argumentationen aus dem Tritt und kritischen Fragen begegnete er ehrlich, kompetent und unschlagbar charmant.

In Zusammenarbeit mit Focal-Gründer Jacques Mahul und dem Focal-Team hat Gérard Chrétien in erheblichem Maße zum internationalen Ruf der Marke beigetragen.

Gérard Chrétien starb am 1. Oktober 2017.