Lars Baumann übernimmt Geschäftsführung von Elac

»Ich freue mich, die bereits begonnene Transformation bei Elac fortzusetzen und dabei die Firmentradition mit neuen Gedanken und Ansätzen zu kombinieren«, sagt der neue Elac-Geschäftsführer Lars Baumann.

Wechsel an der Spitze der Elac Electroacustic GmbH: Zum 01. Dezember 2017 übernimmt Lars Baumann (47) die Geschäftsführung des Kieler Traditionsunternehmens von Vorgänger Gunter Kürten (53).

04.12.2017

Mit Lars Baumann konnte ein international erfahrener Manager für die Geschäftsführung gewonnen werden, der neben einem fundierten technologischen Hintergrund sowie innovativem und strategischem Denken profundes Wissen in der Erzeugung guten Klanges mitbringt. Der Betriebswirtschaftler und Toningenieur wird mit seiner langjährigen Erfahrung in der Produktplanung, Entwicklung und Vermarktung einen wichtigen Bestandteil der Elac-Unternehmensziele fortführen.

Lars Baumann bekleidete zu Beginn seiner Karriere unterschiedliche Stellen als Projektleiter und Produktmanager im Pro Audio-Bereich. In den letzten zehn Jahren verlagerte er seine Schwerpunkte in den Bereich der vernetzten Hardware für Konsumenten sowie Industriekunden. Leitende Positionen hatte Baumann sowohl in den USA als auch in Deutschland inne, u.a. bei renommierten Firmen wie Pinnacle, Euphonix, Yamaha und Avid. Mit Baumann konnte ein fähiger und erfahrener Nachfolger für Gunter Kürten gefunden werden.